Friede den Gemeinplätzen -- Krieg den Moden!

Artikelsuche

Service Menu

Allerlei

Wer Selbstzweifel hegt, kennt die Wonnen des Sich-Benachteiligtfühlens noch nicht.

 

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist. 

 

Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.     

  


...mehr

 

 

Aphorismen und Ähnliches

aphorismen

"Ein Gedankenfeuerwerk"
KulturSPIEGEL
 
   
125 Seiten - Karolinger Verlag  - erweiterte Neuauflage September 2017 - EUR 18,90


Bestellen hier oder auf amazon
  • Cover
  • Presse
aphorismen big
Aphorismen und Ähnliches
"Viele Sachbücher analysieren die Gegenwart, liefern Stoff für Debatten oder schärfen das Sprachbewusstsein. Diesem Bändchen gelingt all das gleichzeitig: In knappen, frechen, brillanten und oft paradoxen Sätzen provoziert es zum Nachdenken. (...) Von der Kohlendioxidbilanz bis zur Literaturkritik ist kein aktuelles Thema tabu. Häufig aber erreichen Stil und Stoff die zeitlos nüchterne Einsicht großer Moralisten wie Nicolas Chamfort oder Walter Serner. (...) ein Gedankenfeuerwerk zum Jahresausklang".
Johannes Saltzwedel "Der Spiegel"