Friede den Gemeinplätzen -- Krieg den Moden!

Artikelsuche

Allerlei

Wer Selbstzweifel hegt, kennt die Wonnen des Sich-Benachteiligtfühlens noch nicht.

 

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist. 

 

Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.     

  


...mehr

 

 

12. Januarius 2020


"Nichts kann gefährlicher sein als eine allgemeine Idee in einem kleinen, leeren Gehirn. Die Idee begegnet in einem solchen Gehirn infolge seiner Leere keinem Widerstand, keinen sich ihr hinderlich in den Weg stellenden Kenntnissen, während sie andrerseits infolge der Kleinheit desselben nicht viel Zeit braucht, um es vollkommen auszufüllen. Ist dies einmal geschehen, so hört in dem betreffenden Gehirn jede Selbstbeherrschung auf; dasselbe wird von der Idee beherrscht, die in ihm und durch es tätig wird. Der Inhaber eines solchen Gehirns ist im wahren Sinne des Wortes ein besessener Mensch. Etwas, das nicht zu ihm gehört, ein ungeheuerlicher Parasit, ein fremdartiger, zu seinen bisherigen Anschauungen nicht im richtigen Verhältnis stehender Gedanke lebt in seinem Kopfe, entwickelt sich daselbst und weckt die bösen Begierden, die in ihm latent sind."

Hippolyte Taine über Greta Thunberg und ihr Gefolge
(aus: "Die Enstehung des modernen Frankreich", Bd. 4,  S. 41, "Die jakobinische Auffassung vom Menschen", Verlag Johannes G. Hoof, Berlin 2018)


                                 ***


Neues von der journalistischen Restlerampe:

Krall Restle


                                 ***


Im Gegensatz zum Twitternden befinden sich die beiden Maiden geistig auf einem altersüblichen Level:

LauraGreta

Die Frage ist freilich, was Herr P. – dessen, wenn man so will, gesamte Reputation darin besteht, dass er irgendwann eine aparte Ex- und Kurzzeit-Gespielin Boris Beckers namens Alessandra Meyer-Wölden aus den bewährten Händen des Tennisballdraufdreschblödians übernehmen durfte – uns mit dieser Gegenüberstellung sagen will. Dass seine erotischen Vorlieben inzwischen bizarr geworden sind?


                                 ***


Im 30. Jahr der Wiedergeburt will die Post einen Trend setzen. Der erste Brückenkopf der Roten Armee auf dem Territorium der späteren DDR wird mit einem Sonderstempel gewürdigt:


Sonderstempel

Leser ***, der mir dieses Kleinod sandte, fragt sich, "ob nun auch Sonderstempel für die Schließung des Rings um Berlin, der Kesselschlacht von Halbe, das Hissen der Roten Fahne auf dem Reichstag und Hitlers Selbstmord folgen werden?"

Na was denn sonst!